Kulturkirche «pop-up»

Trio Pechrima  (Foto: zVg)
Grosse Melodien, tiefgehende Texte, ausgeklügelte Vokalarrangements und der Zusammenklang dreier in sich sehr unterschiedlicher Stimmen: Pechrima ist der Geheimtipp der Singer-Songwriter-Szene, so die Presse über die drei Profisänger und Musiker.
Sonntag, 6. Februar, 18.00 Uhr
Kirche Zollikerberg

anschliessend Bier & Bretzel

Pechrima nennt sich die Vokal-Band, bestehend aus zwei Norwegern und einem Schweizer. In ihren Liedern, die grösstenteils Eigenkompositionen sind, begegnen sich Pop, Rock, Gospel, Jazz, Klassik und Folk. Ihre Texte greifen Themen auf, die von einer spirituellen Suche zeugen: Gott und Menschheit, Diesseits und Jenseits, Leben und Tod – und die Liebe.

Mit grosser Freude werden die drei Musiker Petter Udland Johansen (Gesang, Mandoline), Christer Løvold (Gesang, Klavier) und Mark B. Lay (Gesang, Gitarre) im pop-up willkommen geheissen. Zur berührenden Musik ergänzen und verbinden sich Worte von Pfarrerin Judith Bennett. Definitiv eine Feier der anderen Art.

Um im Anschluss den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen, sind alle herzlich eingeladen zu Bier und Bretzel.

Eintritt frei, Kollekte
2G Zertifikats- und Maskenpflicht