Offline-Gottesdienste

Winterlandschaft <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Andrea&nbsp;Bianca)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkk.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>54</div><div class='bid' style='display:none;'>980</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>
Aufgrund der der gegenwärtigen Fallzahlen und Positivitätsraten finden unsere Sonntags-Gottesdienste zur Zeit nicht in der Kirche, sondern online statt: Wir bringen sie zu Ihnen nach Hause!
Andrea Marco Bianca,
Gemäss den Vorgaben des Bundesrates dürften zwar 50 Personen an Gottesdiensten teilnehmen. Die Kirchenpflege Küsnacht hat jedoch entschieden:

«Ab 31. Dezember 2020 finden wegen der verschärften Übertragungsgefahr von COVID-19 bis auf weiteres, mindestens bis Ende Januar 2021, keine Gottesdienste mit Besucherinnen und Besuchern statt. Alle bereits angemeldeten Personen werden persönlich kontaktiert. Sobald die epidemiologische Lage es zulässt, werden wir wieder Präsenz-Gottesdienste vor Ort abhalten. Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mittragen der Massnahmen.»

Die Kirchgemeinde Küsnacht will mit dieser – zugegebenermassen schmerzlichen – Einschränkung einerseits die Gottesdienst-Teilnehmenden schützen und andererseits einen dringend nötigen Beitrag dazu leisten die Fallzahlen und Positivitätsraten so zu senken, dass Gottesdienste bald wieder wie während der Lockerungsphase möglich sind.

Als Ersatz werden Die Online-Gottesdienste angeboten. Bis auf Weiteres doppelt. zum einen aus Küsnacht, zum anderen in Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden Zollikon, Zumikon, Erlenbach und Herrliberg. Diese Zusammenarbeit hat sich in der Sommerzeit im Offline-Bereich bewährt und wird deshalb nun auf den Online-Bereich ausgedehnt. Bis wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern können, zündet zudem jeden Sonntag eine Pfarrperson die Osterkerze an und spricht ein Fürbittegebet.

Direkt zu den nächsten » Online-Videos
Direkt zu den möglichen » Gebetsanliegen

Sie sind sehr herzlich eingeladen an diesen Gottesdiensten online teilzunehmen – und danach mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns auf Ihre Echos und eine weiterführende persönliche Kontaktpflege – sei es am Telefon, per Email, Whatsapp oder SMS.